Alles über die Strassweid und Umgebung

Lage

Das Dorf Mittelhäusern liegt 13 Kilometer südwestlich von Bern entfernt an der direkten Bahn- und Strassenverbindung nach Schwarzenburg. Es hat rund 900 Einwohner und gehört politisch zur Gemeinde Köniz.

Siedlungsplan

Größere Kartenansicht

Geschichte

Das ursprüngliche Dorf ist eine verstreute Ansammlung von Bauernhöfen in deren Zentrum eine Käserei gebaut wurde. Zu dieser gesellt sich die Bahnstation, das Dorfrestaurant 'Hirschen' mit Veranstaltungssaal und ein Volg-Lädeli. In den 70er Jahren erfolgte die Erstellung eines Quartiers mit ca. 30–40 freistehenden Einfamilienhäusern.

Mit dem Bau der Siedlung Strassweid ab Mitte 90er Jahren wurde in erhöhter, ruhiger Lage praktisch ein zusätzliches Quartier geschaffen und gleichzeitig der Dorfschwerpunkt rund um die Kreuzung beim Bahnübergang verstärkt. Die Siedlung Strassweid zählt mit ihren nahezu 100 Wohneinheiten zu den grössten Holzbausiedlungen der Schweiz.

Wie sah es hier früher aus? eine spannende, interaktive Zeitreise zurück mit Swisstopo!